Pinnwand

Feriencamp in Rothenburg

In der zweiten Augustwoche war es wieder so weit: Eine Gruppe von 10 Schülerinnen und Schülern fuhr mit Bahn und Bus nach Rothenburg, wo auf dem Zeltplatz von Neiße-Tours das Feriencamp aufgebau wurde. Gekocht, gegrillt und abgewaschen wurde draußen, da machten auch einige Regenschauern nichts aus. Es gab eine Bootstour auf der Neiße, bei der leider das mundwerk-Smartphone ertrank... Auf der Kulturinsel Einsiedel wurden Höhen und Tiefen durchklettert, Tiere, seltsame Bauten und Spielgeräte bewundert. Im Camp gab es auch wieder die legendäre Pizza Calzone über dem Feuer, für die man viiiiiel Geduld braucht. Ein junges Vogelkind, dass sich ins Camp verirrt hatte, wurde gerettet und von den Eltern abgeholt. Nachts hatte man einen fantastischen Blick auf den Sternenhimmel und jeder hat wenigstens zwei Sternschnuppen gesehen. Es wurden wieder T-Shirts bedruckt und es gab das Bogenschießen an der Neiße. Das Camp war super, nur die Mücken waren in diesem Jahr eine echte Plage!
 










       

Abschlussfest am Neumarkt

In der letzten Schulwoche gab es am Dienstag ein Schuljahres - Abschlussfest am Neumarkt. Neben Kuchen, Melone und Eis bekam jeder oder jede einen Teller mit seinem oder ihrem Namen. Außerdem gab es eine Schatzsuche, bei der es um den letzten Schatz des mundwerks ging. Zuerst mussten mit Kompass und einem lateinischen Vogelnamen die Schatzkoffer gefunden werden,  die Zahlencodes für die Koffer waren an drei verschiedenen Orten versteckt, die man mit Rätseln herausfinden musste. Dann ließen sich die Schatzkoffer öffnen. Der Schatz wurde unter den Schatzsuchenden gerecht aufgeteilt und wird ihnen sicher noch lange Zeit Freude bereiten.
 

Mädchenabend auf Burgkania & Jungenabend im Zacke

Am ersten Freitag im Juli war es nach anderthalben Jahren wieder so weit: es gab einen Mädchenabend. Wir trafen uns im Freien und es war bis kurz vorher spannend, ob es wirklich aufhören würde zu regnen. Bei schönem Sonnenschein gab es Fladenbrotpizza und Melone, dann konnten der Spielplatz ausprobiert werden und schließlich spielten alle gemeinsam das Lieblingsspiel - das mussste sein!


Die Jungs konnten am Freitag, den 16.07.2021, nach langer Zeit wieder bei einem Jungsabend dabei sein. Bei angenehmen Temperaturen ging es ins "Zacke" zum Schwimmen, Springen, Rutschen und Wasserball Spielen. Und natürlich gab es auch ein Picknick!
 

Hinaus in die Natur

Mit den zunehmenden Temperaturen ist es auch wieder möglich, sich draußen zu treffen. So gab es schon ein Picknick im Grünen. Auch Hausaufgaben oder Vorbereitung auf Tests können im Wald mit Blick über Freital oder im Park erledigt werden. Die Natur wird zum Raum, in dem wir uns begegnen können: